FCZ-Nachwuchs

Real Clean Reinigung übernimmt mit Sponsoring des FCZ-Nachwuchses Verantwortung

Während 10 Jahren trainierte Toni Romano die 6- bis 18-jährigen Kids und Junioren des FCZ und lehrte die Kinder, sich gegenseitig im Team zu unterstützen und füreinander einzustehen. Dass der temperamentvolle Geschäftsbesitzer von Real Clean und gebürtige Neapolitaner heute die Kinder des FCZ unterstützt, geschieht aber nicht einfach aus Affinität zum Fussballsport. „Jedes Kind, dass wir von der Strasse auf den Fussballplatz holen können, ist getragen von der Mannschaft, körperlich herausgefordert und unter professioneller sportlicher Betreuung sowie sozial gestützt“, sagt er. Entsprechend überzeugt ist Toni Romano, dass er mit der Unterstützung des Sports einen Beitrag zur Sucht- und Gewaltprävention leistet. „Die Kinder sind unsere Zukunft – wir tragen für sie die Verantwortung.“ Mit Herzblut sponsort seine Reinigungsfirma Real Clean darum vor allem Kindermannschaften aber auch Einzelsportler. Mit dem FCZ Letzi-Kids ist er einen 3-Jahres-Sponsoringvertrag eingegangen. Die Real Clean-Sponsoring-Gelder fliessen in Trainingslager, Sportanlässe, Trainingsanzüge, Trikots, Sporttaschen und anderes, wo Bedarf besteht.